Israel-Studienreise “…Auf den Spuren Jesu…!”

Wir versuchen, biblisches Geschehen an historischen Orten nachzudenken und das
alltägliche Leben und Empfinden des Judentums in geschichtlicher und gegenwärtiger
Zeit zu verstehen. Darum wird unsere gemeinsame Zeit in Israel – neben dem Besuch
biblischer, historischer und und religiös-kultureller Orte – auch von gemeinsamem
Gespräch, Information, Begegnung mit jüdischen, israelischen und arabischen
Menschen der Gegenwart … geprägt sein.

Leitung: Pastor Dieter Begaße

Regulärer Preis: 2.195,00 Euro (all inclusive, pro Person im Doppelzimmer)
Einzelzimmerzuschlag: 675,00 Euro

Weitere Informationen unter Dieter Begaße, Gaußstr. 26, 14712 Rathenow,
Tel.: 03385 / 519 60 84, E-Mail: dieter.begasse@t-online.de

Tu BiSchvat: Das „Neujahrsfest der Bäume“ 

Tu BiSchvat: Das „Neujahrsfest der Bäume“ 

Von: Tobias Krämer Tu BiSchvat ist im Judentum ein kleiner Feiertag. Er wird am 15. Tag des Monats Schvat gefeiert. Nach dem gregorianischen Kalender fällt dieser Tag in den Januar oder Februar. Tu BiSchvat ist das „Neujahrsfest der Bäume“. In diesem Jahr beginnt es...

Kommentar: Keine Terrorfinanzierung mit deutschem Geld!

Kommentar: Keine Terrorfinanzierung mit deutschem Geld!

Am internationalen Holocaust-Gedenktag, dem 27. Januar, erschießt ein 21-jähriger Palästinenser vor einer Synagoge in Jerusalem kaltblütig sieben Juden. Einen Tag später eröffnet ein 13-Jähriger Palästinenser in Jerusalem das Feuer auf Passanten. Die allgegenwärtige...

Am Holocaust-Gedenktag: Sieben Tote bei Anschlag in Jerusalem

Am Holocaust-Gedenktag: Sieben Tote bei Anschlag in Jerusalem

Am Holocaust-Gedenktag eröffnet ein 21-jähriger Terrorist das Feuer auf Besucher einer Synagoge in Ostjerusalem. Dabei sterben sieben Menschen, drei werden verletzt. Bei einem Terroranschlag auf Besucher einer Synagoge in Ostjerusalem am Freitagabend sind sieben...

Zeitzeugen der Schoah: Hoffnung und Zukunft in Israel

Zeitzeugen der Schoah: Hoffnung und Zukunft in Israel

Von: Delly Hezel, Team Humanitäre Dienste Im vergangenen Oktober hat mir ein 94-jähriger Patient von mir Nüsse von seinem Walnussbaum geschenkt. Er erzählte mir, dass der Baum mehr als 100 Jahre alt sei. Und noch nie habe es so viel Nüsse wie in diesem Jahr gegeben....

Die Israel-Akademie: Mit Kompetenz für Israel einsetzen

Die Israel-Akademie: Mit Kompetenz für Israel einsetzen

Im März eröffnet Christen an der Seite Israels die „Israel-Akademie“. Hier soll solides Wissen rund um das Thema Israel vermittelt werden. Was genau es damit auf sich hat und an wen sich die Akademie richtet, erklärt der Theologe Tobias Krämer. Die Fragen stellte Dana...

Zwischen Sowjetwohnung und Reisepass

Zwischen Sowjetwohnung und Reisepass

  Während zehntausende Juden seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine das Land verlassen und in Israel eine neue Heimat gefunden haben, sind die meisten Vertreter der älteren Generation dageblieben. Viele von ihnen können aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung...

Geplante Justizreform: Herzog warnt vor Verfassungskrise

Geplante Justizreform: Herzog warnt vor Verfassungskrise

Sieht es als seine Aufgabe, Brüche in der Gesellschaft zu kitten: der israelische Präsident Herzog. Foto: Olivier Fitoussi/Flash90 Am Wochenende demonstrieren zehntausende Israelis gegen eine geplante Justizreform. Auch Präsident Herzog warnt nun vor den Konsequenzen...

Regierung stellt Maßnahmen zur Inflationsbekämpfung vor

Regierung stellt Maßnahmen zur Inflationsbekämpfung vor

Die neue Regierung will Kostensprünge im Alltag der Menschen dämpfen. Unterdessen zeigt ein Sozialbericht das Ausmaß von Armut in Israel. Die israelische Regierung will mit einem Maßnahmenpaket die Inflation bekämpfen. Entsprechende Pläne haben Premier Benjamin...