Studien- und Begegnungsreise

Diese Studien- und Begegnungsreise bringt jeden Teilnehmer mit der Einzigartigkeit
und dem Facettenreichtum des Landes Israels in Berührung. Unsere Reise beginnt
dieses Mal am See Genezareth wo Jesus seinen mächtigen Dienst begann.
Weitere Stationen sind der Norden des Landes und Samaria, das biblische
Kernland und Jerusalem. Auf der Felsenfestung Massada werden wir einen Sonnenaufgang
erleben, das Tote Meer und auch die Wüste werden wir entdecken
und in der Küstenregion am Mittelmeer einen krönenden Abschluss haben.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie dem angefügten Flyer.

Leitung: Dietmar und Beate Kern, Tobias Krämer

Reiseleiter: Schmuel Kahn

Preis: 1.849 Euro  pro Person (bei 30-39 vollzahlenden Teilnehmern)

           1.799 Euro pro Person (ab 40 vollzahlenden Teilnehmern)

Anmeldeschluss: 25. 4. 2019

 


Dietmar Kern
Mail: studienreise@csi-aktuell.de
Anschrift: Postfach 2140, 71735 Eberdingen

Operation „Anbrechende Dämmerung“

Operation „Anbrechende Dämmerung“

Nach dem Militärschlag im Gazastreifen stellt der israelische Premier Lapid den Palästinensern bessere Lebenschancen in Aussicht. Sein besonderer Dank gilt Ägypten. Nach dem relativ zügigen Ende der Militäroperation „Anbrechende Morgendämmerung“ hofft Israel auf...

Trauertag: Juden erinnern an zerstörte Tempel

Trauertag: Juden erinnern an zerstörte Tempel

Der 9. Tag des jüdischen Monats Av, „Tischa BeAv“, ist ein Trauertag. Er hat mehrere Anlässe. Juden fasten von Sonnenuntergang bis Sonnenuntergang. In diesem Jahr begannen sie damit am Abend des 6. August. Ein zentrales Thema an Tischa BeAv sind die beiden jüdischen...

Prophezeiungen über Israel: „Ich bin, der ich bin“

Prophezeiungen über Israel: „Ich bin, der ich bin“

Von: André van Aarle, römisch-katholischer Diakon-Pfarrer Der Name Gottes ist nicht nur ein Name. „Ich bin, der ich bin!“ oder „Ich werde sein!“ – das ist ein Versprechen. Als Kind hat mich die Geschichte von Mose am brennenden Dornbusch immer sehr bewegt. Mose hatte...

Der Josef von Mariupol | Rabbi Mendel Cohen

Der Josef von Mariupol | Rabbi Mendel Cohen

Von Marijke Terlouw, CvI-Holland, aus dem Englischen übersetzt von Anemone Rüger. Rabbi Mendel Cohen ist zu einem kurzen Besuch in den Niederlanden und ist bereit zu einem Interview. Seine Heimatstadt Mariupol am Schwarzen Meer existiert nicht mehr. Einige Gebäude...

Hammertexte aus der Bibel: „Es gibt keinen Gott außer mir“

Hammertexte aus der Bibel: „Es gibt keinen Gott außer mir“

Es gibt Bibeltexte, die sind im Blick auf Israel einfach „der Hammer“. Einige dieser „Hammertexte“ stellt Pastor Tobias Krämer vor. Heute Jesaja 45,21-24 (Luther 21):  „Es gibt keinen Gott außer mir, ein gerechter Gott und Retter; es gibt keinen außer mir!" (V. 21)...

Podcast „Frag Pastor Tobias“ #11 Jesus der Jude

Podcast „Frag Pastor Tobias“ #11 Jesus der Jude

Unser Messias Jesus war jüdisch - weshalb, wenn die Juden nicht mal an ihn glauben? Bedeutet das, dass wir Christen jetzt auch die jüdischen Feste feiern sollen? Und sind wir dann durch Jesus eigentlich auch Juden? Fragen über Fragen, die uns Pastor Tobias in diesem...

„Ich habe geträumt, dass ihr kommt“

„Ich habe geträumt, dass ihr kommt“

Von Anemone Rüger, Christen an der Seite Israels e.V. Lubow teilt ihre Überlebensgeschichte mit unserer Mitarbeiterin Anemone Rüger und ist tief berührt über den handgestrickten Schal und das Waffelherz aus Deutschland. Eigentlich wollte ich nach Moldawien, um dort...

Eine Bibelarbeit: Batseba und David – vom Umgang mit Schuld

Eine Bibelarbeit: Batseba und David – vom Umgang mit Schuld

Der biblische König David und seine Nachbarin Batseba haben sich des Ehebruchs schuldig gemacht. Doch sie finden Gnade und Vergebung bei Gott. Ihr Sohn Salomo, nicht Davids Erstgeborener, wird Thronfolger. In dieser Bibelarbeit widmet sich der Autor Rolf Weiss dem...