Schutz des ungeborenen Lebens

Schutz des ungeborenen Lebens

Etwa jede vierte Schwangerschaft in Israel wird abgebrochen, jährlich rund 50.000. Die jüdisch-messianische Organisation Be’ad Chaim“ (hebr.: „Für das Leben”) hat es sich zum Ziel gesetzt, das Leben von Müttern und ungeborenen Kindern in Israel zu schützen. Etwa jede...
Arabische Christen

Arabische Christen

Das im Jahr 2008 gegründete Hilfswerk Seeds of Hope (Samen der Hoffnung) mit Hauptsitz in Jericho/Westjordanland leistet Versöhnungsarbeit auf der Grundlage des christlichen Glaubens. Es will den Kreislauf von Gewalt, Armut und Verzweiflung im Nahen Osten durch...
Hilfe für Holocaust-Überlebende

Hilfe für Holocaust-Überlebende

Seit 2008 unterstützt Christen an der Seite Israels in Zusammenarbeit mit tatkräftigen Partnern in Israel Holocaust-Überlebende in Israel. Mit Ihrer Hilfe konnten diese in den letzten vier Jahren eine breite Palette von Hilfsmaßnahmen entwickeln. Noch immer leben...
Behindertenhilfe

Behindertenhilfe

In Ofra, einer Siedlerstadt im biblischen Kernland Samaria, bietet die Einrichtung „Heart of Benjamin“Kindern mit unterschiedlichsten Behinderungen die Möglichkeit für Freizeitaktivitäten. Integrationsprojekt mit Kindern und Jugendlichen mit geistigen und...
Speisungsprogramme

Speisungsprogramme

Rund 1,6 Millionen Menschen leben in Israel unter der Armutsgrenze. Etwa 400 000 Familien – unter ihnen 700 000 Kinder – leiden darunter, dass ihre Ernährung nicht gesichert ist. Christen an der Seite Israels trägt dazu bei, dass die Not der verarmten Menschen in...
Kinder-, Jugend- und Familienarbeit

Kinder-, Jugend- und Familienarbeit

Wir fördern hauptsächlich die Kinder- und Jugendarbeit des Jaffa-Institutes in Beit Schemesch und Jaffa sowie die Therapiemaßnahmen für traumatisierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Stadt Sderot am Gazastreifen, die seit 2001 von Raketen beschossen wird....