Das Rathaus in Tel Aviv erstrahlte am Sonntagabend in den Farben der deutschen Flagge. Foto: Ron Huldai/Twitter

Angesichts der Flutkatastrophe in mehreren Bundesländern hat Israel Deutschland Unterstützung angeboten. Präsident Jitzchak Herzog schrieb am Samstag an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. In dem Brief äußerte er seine „Freundschaft und Beileidswünsche“. Er bete für die Toten, Verletzten und Vermissten der Katastrophe. Israel werde an Deutschlands Seite stehen und auf jede mögliche Weise Hilfe liefern. Ein besonderes Zeichen der Solidarität setzte am Sonntagabend die Stadt Tel Aviv-Jaffa: Bürgermeister Ron Huldai ließ das Rathaus in den Farben der deutschen Flagge anstrahlen. (Israelnetz)