Freundesbrief Nr. 88

(Die aktuelle Ausgabe zum Durchblättern, ist weiter unten zu finden)

Junge Christen für Israel – eine Bewegung nimmt Fahrt auf!

Ich habe es in den letzten Jahren mehrmals gesagt und ich möchte auch hier davon Zeugnis geben: Es gibt 2 Beziehungsfelder, mit denen ich in den letzten knapp 10 Jahren in ein intensives Miteinander hinwachsen durfte, das mich selbst unglaublich bereichert hat. Erstens: Holocaustüberlebende in Deutschland und in Israel. Zweitens: Junge Christen, die Jesus lieben und ein Herz für Israel haben. Dieser Freundesbrief fokussiert sich auf das zweite Beziehungsfeld. (…)

<div data-configid="27133890/64962315" style="width:1080px; height:1496px;" class="issuuembed"></div><!-- [et_pb_line_break_holder] --><script type="text/javascript" src="//e.issuu.com/embed.js" async="true"></script>