Viktoria Smyrnowa mit ihrem Sohn Mark. Foto: privat