Diti Ronens Eltern waren beide Zionisten. Ditis Mutter sprach mehrere Sprachen. Schon vor der Deportation erlernte sie in Ungarn die hebräische Sprache. Auch der Vater sprach mehrere Sprachen, darunter fließend Hebräisch. Foto: Diti Ronen