Ein Mitarbeiter des CSI-Teams nimmt an der Moldawischen Grenze Flüchtlinge aus der Ukraine in Empfang. Foto: CSI