Besonderes Familienerbstück: Eine Kette mit dem Gebet „Schma Israel“. Foto: privat