Events: Mehr-Generationen: Solidaritätsreise nach Israel

25. Okt
3. Nov

Israel

2.599 €

Im Gegensatz zu vielen anderen interessanten Reiseformaten, die biblische Orte und Sehenswürdigkeiten im Fokus haben, liegt unser Schwerpunkt darauf, Land und Leute einmal anders zu erleben, indem wir über persönliche Kontakte und Hilfseinsätze einzigartige Begegnungen der Solidarität ermöglichen, die nachhaltige und tiefgreifende Eindrücke schaffen. Sowohl Erstreisende als auch Israelkenner werden bei dieser Reise auf Ihre Kosten kommen. Neben den Klassikern auf den Spuren Jesu rund um den See Genezareth inklusive Bootsfahrt, dem Toten Meer einschließlich Masada und Jerusalems Altstadt, Klagemauer, Yad Vashem und Gartengrab bleibt genügend Raum für den Besuch besonderer Projekte und Treffen mit einzigartigen Menschen vor Ort – eingerahmt in fundierte Bibelarbeit und Zeiten des Gebets und Austausches.

Mitten im 75. Jubiläumsjahr musste Israel sein bisher schmerzhaftestes Kapitel seit der Staatsgründung erleben. Der mörderische und barbarische Angriff der Hamas vom 7. Oktober 2023 versetzte Israel in ein nationales Trauma, zwang Israel in einen Krieg und löste weltweit eine Welle von Antisemitismus und Hass gegen das jüdische Volk aus. Seit vielen Jahren bieten wir Reisen nach Israel an. Wir pflegen langjährige Kontakte sowohl zu israelischen Organisationen wie Keren Haysod, Jewish Agency, Jerusalem Foundation als auch zu unseren israelischen Projektpartnern. Dadurch verfügen wir über einzigartige Kontakte, langjährige Freundschaften und besondere Beziehungen, die wir in dieser Reise in den Mittelpunkt stellen wollen. Nie war es wichtiger vor Ort Solidarität zu zeigen, Freundschaft zu leben, Leid zu teilen und Zeichen der Hoffnung zu setzen. Jetzt ist die Zeit als Christen an der Seite Israels vor Ort ein Segen zu sein – entgegen dem Zeitgeist inmitten aller Herausforderungen Trost und Ermutigung zu geben. Mit Delly Hezel und Markus Neumann haben wir eine einzigartige Brückenbauer ins jüdische Volk und erfahrende Organisatoren, mit Tobias Krämer einen hochwertigen Theologen im Leitungsteam, der das komplexe Thema Israel verständlich aufschlüsseln kann

Mehr lesen

Details

Hinflug: 25.10.2024, 10:55 – 16:05 Uhr, Frankfurt – Tel Aviv, LY 358

Rückflug: 03.11.2024, 06:10 – 09:45 Uhr, Tel Aviv – Frankfurt, LY 357

Doppelzimmerpreis: 2.599 € pro Person
Einzelzimmeraufpreis: 699 €

Inklusivleistungen:

  • Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 5 Tage lang: Zertifizierter israelischer Reiseführer
  • Eintritte und Trinkgelder
  • Halbpension

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen.

Untergebracht sind wir zunächst 3 Nächte in einem Kibbutz Nähe See Genezareth, im Mittelblock 4 Nächte in Jerusalem und zum Ausklang 2 Nächte in Netanya in mediterraner Atmosphäre.

Scuba-Reisen

Anmeldung zur Israel-Solidaritätsreise von CSI (25.10. - 03.11.2024)

Falls Sie einen neuen Reisepass benötigen (er muss mind. 6 Monate nach Ende der Reise gültig sein), sich aber schonmal anmelden möchten, können Sie das Feld mit 111 ausfüllen und beim Ablaufdatum den 1.1. des Folgejahres einfügen.
MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
Rail & Fly benötigt*
Gegen einen Aufpreis von ca. 75-100 Euro können die Bahnfahrten zum Abflughafen und vom Rückflughafen nach Hause hinzugebucht werden (gültig an den Flugdaten sowie 1 Tag vor Abflug bzw. 1 Tag nach Ankunft in Deutschland).
Unterbringung*
Versicherung
Ich möchte folgende Versicherung abschließen (nur 1 Auswahl möglich):
Ich stimme zu, dass
Datenschutz*
*
Allgemeinde Geschäftsbedingungen*
*

Weitere Events

Apr
19
Event abgelaufen
In den biblischen Festen, die Gott seinem Volk Israel befohlen zu feiern, liegen große Schätze. Wir entdecken den Schatz, der in Pessach liegt, indem wir das ...
Apr
21
Sprecherdienste
Das Ausmaß des brutalen Hamas-Terrors vom 7. Oktober ist mit nichts zu vergleichen, was der jüdische Staat je erlebt hat. Ein halbes Jahr nach dem Überfall ...
Apr
25
Sprecherdienste
In den biblischen Festen, die Gott seinem Volk Israel befohlen zu feiern, liegen große Schätze. Wir entdecken den Schatz, der in Pessach liegt, indem wir das ...
Mai
6
CSI Live
Der Kampf zwischen Israel und der Hamas wird auch in den Medien geführt. Propaganda, Fotomanipulationen und Falschinformationen fluten das Netz. Doch wie lassen sich Fake News ...
Mai
30
Konferenzen
Haben wir als deutsche Christen nicht eine zweifache Verpflichtung, dem Antisemitismus entschieden entgegenzutreten: die als deutsche Staatsbürger und die als Christen? ...
18-35
Jahre
Aug
25
Reisen
Im Jahr 2024 liegt es uns besonders am Herzen, die Menschen und Orte, die vom brutalen Hamas-Massaker am 7. Oktober getroffen wurden zu besuchen und ihnen ...

Suche

Informiert bleiben

Name*
Datenschutz*