Ein Christ an der Seite Israels wird Honorarkonsul

Ein Christ an der Seite Israels wird Honorarkonsul

Wir blicken zurück auf 16 Jahre Kanzlerschaft Angela Merkels. Wie haben sich unter ihr die deutsch-israelischen Beziehungen entwickelt? Außerdem hat uns der Enkel des ersten jemenitischen Rabbiners in Israel die spannende Geschichte seines Großvaters erzählt: Dieser machte sich vor mehr als 100 Jahren vom Jemen zu Fuß auf nach Jerusalem. Und wir berichten von der bewegenden Begegnung mit Elik – einem Holocaust-Überlebenden der zweiten Generation in der Ukraine.

Teilen:

Informiert bleiben.

Weitere Artikel

16. Feb. 2024
Um Antisemitismus (Judenfeindschaft) wirksam begegnen zu können, muss man informiert sein. Antisemitismus hat einen geistlichen Hintergrund. Bereits ...
Artikel •
14. Feb. 2024
Das Flüchtlingshilfswerk, der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) ist seit dem Hamas-Massaker von 7. ...
09. Feb. 2024
Jüdische Senioren, die in den vergangenen zwei Jahren vor dem Krieg in der Ukraine nach Israel geflohen ...
05. Feb. 2024
Deutsche Politiker und Medien fordern zunehmend die Auflösung des UN-Hilfswerks für Palästina-Flüchtlinge. Die FDP hat bereits einen ...
30. Jan. 2024
Der zweite Kriegswinter in der Ukraine steht bevor. Seit mehr als 20 Monaten toben im Osten und ...

Suche

Informiert bleiben

Name*
Datenschutz*