„Deutschland betet“: Initiative ruft Christen zum vereinten Gebet für das jüdische Volk auf

„Deutschland betet“: Initiative ruft Christen zum vereinten Gebet für das jüdische Volk auf

Der Verein „Father’s House for all Nations“ ruft auf zum Gebet für Frieden und gegen Antisemitismus. Foto: www.deutschlandbetet.de / Screenshot CSI

„,Nie wieder‘ ist jetzt! Lasst Eure Lichter leuchten!“, unter diesem Motto ruft der Verein „Father’s House for all Nations e.V.“ Menschen aus allen Denominationen und Konfessionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Gebet für Israel und das jüdische Volk auf.

Unter www.deutschlandbetet.de lädt der Verein dazu ein, jeden Freitag vor Kirchen, Synagogen, Rathäusern, in der Nähe von Stolpersteinen oder anderen jüdischen Erinnerungsorten eine 30-minütige Mahnwache abzuhalten. „Lasst uns mit allen gemeinsam ein Zeichen der Solidarität mit den jüdischen Menschen in unserem Land und darüber hinaus setzen, für die Heimkehr der Geiseln des Terroranschlags der Hamas und um den Frieden im Nahen Osten beten“, heißt es auf der Website.

Die Initiatoren geben auch praktische Tipps, um als Gruppe oder Gemeinde selbst Gebetsveranstaltungen oder Mahnwachen zu initiieren. Zudem steht auf der Website Material zum Download bereit, darunter sind Flyer, Liturgievorschläge und Word-Vorlagen für eigene Veranstaltungen.

Träger der Initiative sind unter anderem die Evangelische Allianz Deutschland, die Österreichische Evangelische Allianz, die Schweizerische Evangelische Allianz sowie das Forum Christlicher Convent Deutschland. Unterstützt wird die Aktion zudem von Christen an der Seite Israels (CSI) sowie von zahlreichen Vereinen und Gemeinden.

Teilen:

Drucken:

Print Friendly, PDF & Email

Informiert bleiben.

Weitere Artikel

28. Mai. 2024
Zwei Terror-Kommandeure schaltet Israel bei einem Angriff nahe Rafah aus. Doch dabei greift Feuer auf ein Zeltlager ...
24. Mai. 2024
Beim Hören und Sehen so vieler Gräueltaten gegen das jüdische Volk fragen sich viele Christen, was sie ...
23. Mai. 2024
Drei europäische Länder kündigen die Anerkennung eines „Staates Palästina“ ohne Verhandlungen an. Israel sieht den Vorstoß als ...
22. Mai. 2024
Die Ereignisse in Israel am und nach dem 7. Oktober haben im Ausland nicht nur in der ...
17. Mai. 2024
Israel hat überlebt. Den Holocaust und den Unabhängigkeitskrieg. Ein Wunder und eine erfüllte Verheißung aus der Bibel: ...
14. Mai. 2024
Die Stimmung beim Auftakt zum 76. israelischen Unabhängigkeitstag ist gedämpft. Die Fackelzeremonie widmet sich den Helden vom ...

Suche

Informiert bleiben

Name*
Datenschutz*