Sehnsucht nach Zion: Äthiopische Juden zwischen zwei Welten

Sehnsucht nach Zion: Äthiopische Juden zwischen zwei Welten

In Äthiopien warten Tausende Juden zum Teil seit mehr als 20 Jahren darauf, endlich nach Israel einwandern zu dürfen. Viele leben von ihren Familien getrennt und hoffen auf eine baldige Wiedervereinigung in Jerusalem. Als Christen an der Seite Israels arbeiten wir eng mit der jüdischen Einwanderungsbehörde Jewish Agency zusammen, um die Juden aus Äthiopien nach Hause zu bringen – an ihren Sehnsuchtsort Zion.

Teilen:

Drucken:

Print Friendly, PDF & Email

Informiert bleiben.

Weitere Artikel

20. Jun. 2024
Sechs Jahre alt war Zilia an jenem Junitag vor 83 Jahren, als ihre Kindheit endete. Am 22. ...
11. Jun. 2024
Am Abend des 12. Juni beginnt das Wochenfest Schawuot. Juden erinnern damit an die Offenbarung Gottes am ...
03. Jun. 2024
Auch im ukrainischen Czernowitz ist die erste biografische Information, die ich über einen unserer Hilfebedürftigen im Patenschaftsprogramm ...
24. Apr. 2024
Auch im Jahr 2023 sind wieder Menschen aus allen Teilen der Welt nach Israel eingewandert. Sie alle ...
22. Apr. 2024
In diesem Jahr wird das jüdische Pessachfest vom 23. bis 30. April begangen. Es ist eines der ...
19. Apr. 2024
Trauer, Schmerz, Sorge, dazu das Gefühl im eigenen Land nicht mehr sicher zu sein – das ist ...

Suche

Informiert bleiben

Name*
Datenschutz*