Schutz vor dem Raketenterror

Schutz vor dem Raketenterror

Seit Jahren steht Israel unter Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen und dem Libanon. Die Israelis in diesen Grenzregionen müssen sich bei Alarm binnen weniger Sekunden in einem Schutzraum in Sicherheit bringen. Für die Bewohner vieler Seniorenheime, unter ihnen zahlreiche Holocaust-Überlebende, ist dies praktisch unmöglich – ein Umstand, den wir als Christen an der Seite Israels als unerträglich empfinden. Daher unterstützen wir den Bau von Schutzräumen in den Amigour-Wohnheimen. Mehr über dieses lebensrettende Projekt, und wie Sie uns dabei helfen können, erfahren Sie in unserem neuen Freundesbrief.

Teilen:

Informiert bleiben.

Weitere Artikel

24. Mai. 2024
Beim Hören und Sehen so vieler Gräueltaten gegen das jüdische Volk fragen sich viele Christen, was sie ...
23. Mai. 2024
Drei europäische Länder kündigen die Anerkennung eines „Staates Palästina“ ohne Verhandlungen an. Israel sieht den Vorstoß als ...
22. Mai. 2024
Die Ereignisse in Israel am und nach dem 7. Oktober haben im Ausland nicht nur in der ...
17. Mai. 2024
Israel hat überlebt. Den Holocaust und den Unabhängigkeitskrieg. Ein Wunder und eine erfüllte Verheißung aus der Bibel: ...
14. Mai. 2024
Die Stimmung beim Auftakt zum 76. israelischen Unabhängigkeitstag ist gedämpft. Die Fackelzeremonie widmet sich den Helden vom ...
10. Mai. 2024
Jom haZikaron ist der nationale Gedenktag für die gefallenen Soldaten Israels. In diesem Jahr beginnt er am ...

Suche

Informiert bleiben

Name*
Datenschutz*